Bachblüten Wissen

Hier werden wir in der kommenden Zeit einen Bachblüten Wissensfundus aufbauen und mit dir teilen.

Es lohnt sich also, immer wieder vorbei zu schauen.

Bachblüten Video Serie

In regelmässigen Videos erklären und zeigen wir dir die Bachblüten. Im aktuellen Video geht es um die Bachblüte Clematis (Gemeine Waldrebe).

Du kannst dir das Video auch im Vollbildmodus anschauen. Viel Vergnügen!

Dr. Bach beschreibt den Clematis Typ wie folgt:

„Für jene, die verträumt, verschlafen, nicht ganz aufmerksam sind und kein grosses Interesse am Leben haben. Ruhige Menschen, die nicht wirklich glücklich mit ihren gegenwärtigen Lebensumständen sind; die mehr in der Zukunft als in der Gegenwart leben, in der Hoffnung auf glücklichere Zeiten, in denen ihre Ideale Wirklichkeit werden könnten. Bei Krankheiten unternehmen manche wenig oder gar keine Anstrengung, um gesund zu werden, und in gewissen Fällen können sie sich sogar auf den Tod freuen, in der Hoffnung auf bessere Zeiten; oder um vielleicht einen geliebten Menschen zu treffen, den sie verloren haben.“

Möchtest du mehr über die Bachblüte Clematis erfahren? Hier geht's zum entsprechenden Blog-Beitrag.

Grundsätze des Systems nach Dr. Bach

Das System der Bachblüten enthält 38 Mittel. Die Bachblüten wurden in den 1920er und 1930er Jahren von Dr. Edward Bach entdeckt. Er war in der damaligen Zeit ein bekannter Bakteriologe, Arzt und Pathologe.

 

Dr. Bach hat jedes Mittel mit einer menschlichen Emotion verbunden. Hier ein Beispiel zur Bachblüte Mimulus: Bei Mimulus geht es um Angst und zwar die Angst vor etwas Bestimmtem. Wir nehmen diese Bachblüte also in solchen Situationen um die Angst zu überwinden und mutig zu sein.

Da die Mittel in flüssiger Form sind, können diese je nach Bedarf gemischt werden.

Dr. Bach war der Überzeugung, dass die Heilung auf emotionaler Ebene Auswirkungen auf andere Ebenen hat. Oder anders gesagt: Ein ausgeglichenes Gefühlsleben ermöglicht es dem Körper, in seinen natürlichen Gesundheitszustand zu finden.

Ein wichtiger Grundsatz für Dr. Bach war die Einfachheit. Er wollte, dass sein System für alle verständlich ist und erlernt werden kann. Jede/r kann lernen, wie man die Bachblüten anwendet. Dafür gibt es weltweit die Bachblüten Kurse. Hier lernst du von ausgebildeten KursleiterInnen wie das System funktioniert.

Quelle: Bach Centre